Ohrkerzen-Therapie

BIOSUN Ohrkerzen haben ihren Ursprung in der jahrhunderte alten Kultur der Hopi-Indianer und anderen Naturvölkern. Sie wurden ursprünglich als traditionelles
Naturmittel und bei spirituellen Riten eingesetzt. Auf einfache und natürliche Weise führt dieses Ritual zu einer ganzheitlichen Entspannung für Körper, Geist und Seele. Wärme, wohlige Düfte sowie das leise Knistern der Ohrkerzenflamme führen zu einem Einklang der Sinne.

Die Ohrkerzen sind ca. 22 cm lang und die Brenndauer je Ohrkerze beträgt 10 bis 12 Minuten. Sie bestehen aus einem gerollten, ungebleichten Baumwollstoff, der mit naturreinen Bienenwachsen, hochwertigen Extrakten und natürlichen Aroma-Essenzen bestrichen wird.

Je nach Bedarf wählen Sie:

Ohrkerzen mit dem magischen Duft von Honig, Salbei und Kamille:
"abschalten, beruhigen, entspannen, auftanken"

Ohrkerzen mit dem frischen Duft nach Pfefferminz und Lemongras:
"erfrischen, aufmuntern, aktivieren"

Sobald die Ohrkerze gut in Ihrem Ohr sitzt, wird sie angezündet. Während der Behandlung nehmen Sie eine wohltuenden Wärme im Ohr wahr. Es knistert auf eine angenehme Weise wie bei einem offenen Feuer. 

Ohrkerzen wirken rein physikalisch. Ein leichter Unterdruck (Kamineffekt) und die durch die Bewegung der Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen der Luft in der Kerze wirken wie eine sanfte Trommelfellmassage. Da Ohr, Nase, Nebenhöhlen und Rachen miteinander verbunden sind, kommt es im Ohr und in den gesamten oberen Atemwegen zu einer Regulierung und einem Druckausgleich.

Anwendungen

Die Ohrkerzen-Therapie kann bei folgenden Beschwerden sehr hilfreich sein
und unterstützen:

Körperliche Beschwerden:

  •  Bei Hörminderung
  •  Ohren-, Kieferhöhlen- und Stirnhöhlenentzündungen
  •  Ohrenschmerzen
  •  Ohrensausen, diffuse Ohrgeräusche, Tinnitus
  •  Morbus Ménière, Labyrinthitis
  •  Erkältung, Kopfdruck
  •  Kopfschmerzen, Migräne
  •  Heuschnupfen
  •  Durchblutungsstörungen
  •  Gleichgewichtsstörungen
  •  Druck im Ohr (z.B. nach Flugreisen oder Tauchgang)
  •  Wasserrückstände im Ohr
  •  Rachenentzündungen (z.B. Mandelentzündung)
  •  Lymphstauungen im Halsbereich
  •  zu viel Ohrenschmalz (Cerumen)
  •  zur allgemeinen Ohrhygiene


Seelische und geistige Probleme:

  • Stress, Nervosität
  • Schlaflosigkeit

Die Wirkungen sind:

  •  Linderung der körperlichen Beschwerden
  •  Entspannung, Beruhigung, Erholung
  •  Revitalisierung
  •  Erhaltung der Gesundheit (Prophylaxe)
  •  Aktivierung der Selbstheilungskräfte



Kontraindikationen:

  •  Perforiertes Trommelfell (Loch im Trommelfell)
  •  akute, schwere Ohrenentzündung
  •  Ekzem, Dermatitis, Ohrenpilz, Hautkrankheiten im Ohrbereich und im Gehörgang
  •  akute Infektionskrankheiten (Grippe, Mumps, Masern, Tuberkulose, Windpocken)
  •  akute Kopf- und Nackenverletzungen (Gehirnerschütterung, Schleudertrauma) 
  •  Paukenröhrchen
  •  Cochleaimplantat (Hörhilfe im Ohr)

Bitte beachten Sie, dass die Ohrkerzen-Therapie nicht den Besuch beim Arzt
ersetzen kann!


Behandlung                                  40 min.                 CHF 60.00


Der Preis gilt für die Behandlung und einer anschliessenden 15-minütigen Fussmassage während der Ruhezeit. 

Die Ohrkerzen-Therapie eignet sich auch ideal in Kombination mit einer Fussreflexzonen-Massage. Bitte fragen Sie mich nach entsprechenden Möglichkeiten!


.
.
.

Raum des EinKlangs        Janine Nichele        Rheinfelden